© Ingenieurbüro Thomas Bischoff

Fokussierplattform FP416

Die   Fokussierplattform   FP   416   bildet   die   ideale   Basis   für das   dem   Teleskop   nachgeschaltete   Zubehör.   Die   FP   416 verfügt   mit   ihrem   freien   Durchmesser   von   115mm   über ein     enormes     Potential     für     aufwendigeres     und/oder voluminöseres    Zubehör.    Der    freie    Durchmesser    wird defintiv nicht mehr das Problem sein. Zwei    Zentriergeometrien    sichern    die    optimale    Position. Die     Befestigungsgewinde     repräsentieren     mit     Ensat Gewinde-einsätzen Industriequalität. Der      große      optisch      freie      Durchmesser      und      der Fokussierweg   von   16   mm   wird   bei   einer   Bauhöhe   von unter     60     mm     erreicht.     Dies     sichert     Vorteile     im Teleskopdesign.

Zusammenfassung der

technischen Daten:

Freie nutzbare Öffnung: 115 mm (4,53“) Fokussierweg: > 16 mm Auflösung: < 2 µm Absolutgenauigkeit: < 10 µm Bauhöhe: 56 mm Tragkraft: 12 kg Eigengewicht: < 4 kg Verfahrzeit full range: < 20 s Thermalkompensation: ja ASCOM kompatibel ja Zwei zentrierte Interfaces mit Ensat Gewindeeinsätzen verstärkt
Ingenieurbüro Thomas Bischoff Ihr 360 Grad Entwicklungspartner
Die   konsequente   Nutzung   industrietauglicher Elemente          sichert                    herausagende mechanische   Eigenschaften,   welche   auch   im professionellen    Einsatz    den    Anforderungen genügen.
Produktdatenblatt als Download in .pdf
demnächst hier!

Fokussierplattform FP416

Die   Fokussierplattform   FP   416   bildet   die   ideale   Basis für   das   dem   Teleskop   nachgeschaltete   Zubehör.   Die FP    416    verfügt    mit    ihrem    freien    Durchmesser    von 115mm   über   ein   enormes   Potential   für   aufwendigeres und/oder       voluminöseres       Zubehör.       Der       freie Durchmesser    wird    defintiv    nicht    mehr    das    Problem sein. Zwei   Zentriergeometrien   sichern   die   optimale   Position. Die    Befestigungsgewinde    repräsentieren    mit    Ensat Gewinde-einsätzen Industriequalität. Der     große     optisch     freie     Durchmesser     und     der Fokussierweg   von   16   mm   wird   bei   einer   Bauhöhe   von unter     60     mm     erreicht.     Dies     sichert     Vorteile     im Teleskopdesign.
Ingenieurbüro Thomas Bischoff Ihr 360 Grad Entwicklungspartner
© Ingenieurbüro Thomas Bischoff
Die        konsequente        Nutzung        industrietauglicher Elemente      sichert            herausagende      mechanische Eigenschaften,      welche      auch      im      professionellen Einsatz den Anforderungen genügen.
Zusammenfassung der technischen Daten: Freie nutzbare Öffnung: 115 mm (4,53“) Fokussierweg: > 16 mm Auflösung: < 2 µm Absolutgenauigkeit: < 10 µm Bauhöhe: 56 mm Tragkraft: 12 kg Eigengewicht: < 4 kg Verfahrzeit full range: < 20 s Thermalkompensation: ja ASCOM kompatibel ja Zwei zentrierte Interfaces mit Ensat Gewindeeinsätzen verstärkttat sunt.
Produktdatenblatt als Download in .pdf
demnächst hier!